deutschland eu belgien
niederlande oesterreich italien
schweiz tschechien spanien
kroatien luxemburg frankreich
slowenien andorra  

stepmap karte reiseziele 1490680

bretagne 2017 118 20170602 1384260262  bretagne 2017 119 20170602 1810750788 
 bretagne 2017 120 20170602 1911194104  bretagne 2017 121 20170602 1971779874
 bretagne 2017 122 20170602 1157743947  bretagne 2017 123 20170602 1006833706
 bretagne 2017 124 20170602 1674634404  bretagne 2017 125 20170602 1720277942
 bretagne 2017 126 20170602 1762712786  bretagne 2017 127 20170602 1113873966
 bretagne 2017 128 20170602 1468154687  

Donnerstag, 18.05.2017 - Wie geplant machen wir am Vormittag nochmal eine Runde durch Pont-Aven. Am Hafen ganz hinten durch finden wir mit dem Restaurant Les-Mimosas den ersten Tatort aus den Kommissar Dupin Filmen. Es hängt sogar ein Schild an der Tür, dass es sich hierbei um eine Crime-Szene, also einen Tatort, aus einem Dupin-Film handelt.

Ansonsten präsentiert sich Pont-Aven heute bei schönem Sonnenschein sehr freundlich. Rund um den Hafen ist es ja auch wirklich sehr schön. Und am Vormittag steht die Sonne echt günstig, um alles auch prima auszuleuchten, so dass ich einige Fotos mache.

Nach dem Spaziergang durch Pont-Aven überlegen wir, wohin es als nächstes gehen soll. Und wir entscheiden uns für Quimper, obwohl wir sonst die Städte ja eher meiden. Leider gibt es in Quimper keinen ausgewiesenen Wohnmobil-Stellplatz. Also fahren wir aufs Geratewohl in die Stadtmitte.

Aus dem Auto heraus macht die Stadt wirklich einen schönen Eindruck mit der Kathedrale, der Stadtmauer und den Geschäften, die man in der Fußgängerzone erkennen kann. Leider schaffen wir es aber nicht in einem Umkreis von zwei Kilometern um den Stadtkern einen Emil-tauglichen Parkplatz zu finden. Kurz halten wir sogar bei der Touristinfo an und fragen nach, wo man denn sein WoMo abstellen kann. Die Antwort ist ein Witz: Überall, wo Parkplätze sind. Und wir dürfen uns ruhig auch über zwei Parkplätze stellen und brauchen nur einen bezahlen.

Echt toll, es ist schon fast unmöglich, einen einzigen freien Parkplatz zu finden. Wo sollen da denn gleich zwei neben- bzw. hintereinander herkommen? Also, wir geben irgendwann auf und fahren weiter.

In der Nähe von Douarnenez gibt es einen ganz netten Campingplatz, den wir über den Campingführer ausfindig machen. Nach der Pleite von Quimper wollen wir jetzt nur noch die Füße hochlegen und nichts mehr unternehmen.

Der Campingplatz macht bei unserem Eintreffen wirklich einen gepflegten Eindruck und wir checken ein. Es gibt sogar ein kleines überdachtes und beheiztes Schwimmbad. Das probieren wir später dann auch noch aus, aber ansonsten bleibt es bei dem Plan, nur noch die Füße hochzulegen.

2017051814. Nacht
Treboul
Campingplatz Kerleyou
Tageskilometer: 75

 

 

1. Tag 2. Tag 3. Tag 4. Tag 5. Tag 6. Tag 7. Tag 8. Tag 9. Tag 10. Tag 11. Tag
12. Tag 13. Tag 14. Tag 15. Tag 16. Tag 17. Tag 18. Tag 19. Tag 20. Tag 21. Tag 22. Tag
JSN Mico template designed by JoomlaShine.com