deutschland eu belgien
niederlande oesterreich italien
schweiz tschechien spanien
kroatien luxemburg frankreich
slowenien andorra  

stepmap karte reiseziele 1490680

Das ist eigentlich der gravierendste Mangel an unserem Mobil. Auch wenn wir zunächst total begeisert von der elektrisch aus- und einfahrbaren Trittstufe waren, so müssen wir doch sagen, dass das Ganze eine Fehlkonstruktion ist.

Der Fehler liegt in den unterschiedlichen Stufenhöhen. 17 cm sind es bis zur Omni-Step-Stufe. Dann folgt ein 30 cm hoher Absatz auf die unterste Stufe des Eingangs. Danach dann wieder 17 cm bis in die Wohnebene des Mobils.

 
So kann man doch keine Treppe bauen!
Eine Trittstufe mit 30 cm Höhe!

Ein Architekt, der eine solche Treppe für einen Hauseingang konstruieren würde, der wäre ziemlich schnell arbeitslos. Die mittlere Stufe mit ihren 30 cm ist so hoch, dass man manchmal das Gleichgewicht beim Verlassen des Mobils verliert. Dann bleibt man gerne mit dem Absatz an der Plastkschürze des Eingangs hängen, so dass diese jetzt schon eingerissen ist.

Zum Glück kann man sich an dem Türrahmen festhalten. Ja richtig, am Türrahmen. Denn der dafür eigentlich vorgesehene Haltegriff am Küchenblock ist von der Positionierung her so ungünstig und unergonomisch, dass er weder beim Ein- noch bei Aussteigen zu gebrauchen ist. Der sieht halt ganz schön aus, ist aber völlig nutzlos.

 
schönes Design, aber nutzlos - der Haltegriff
an der Eingangstüre

Warum ist uns das Alles nicht auf der Messe in Düsseldorf aufgefallen, wo wir uns das Mobil in Ruhe anschauen konnten? Ganz einfach. in Düsseldorf stand eine extra Trittstufe vor dem Mobil, so dass man die serienmäßige Treppe gar nicht benutzen musste.

 
Zufall oder Absicht? Stufe vor dem Eingang auf der
Messe in Düsseldorf

Ein weiteres Detail findet sich, wenn man die Eingangsmatte herausnimmt. Das Holzbrett unter der Matte ist rohes und unbehandeltes Holz. Und das an einer Stelle, wo ja nun auf jeden Fall eine besondere Belastung herrscht, insbesondere immer dann, wenn man mit nassen Schuhen das Mobil betreten muss. Ich finde, es wäre ein leichtes gewesen, das Holz hier mal eben mit Klarlack zu überziehen.

 
rohes Holz, da wo auch gerne mal Wasser hingelangt
JSN Mico template designed by JoomlaShine.com